Historisches Marktspektakel abgesagt

Das historische Marktspektal zum diesjährigen Reformationsfest findet nicht statt.

Aufgrund der aktuellen Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalts sowie zum Schutz der Besucher/innen hat die Wittenberg Marketing GmbH, als Veranstalter des Reformationsfestes, sich dazu entschlossen, das als Alternative zum historischen Marktspektakel gedachte "Kleine Tavernenspiel" abzusagen.