Die schönsten Ziele in Wittenberg

Auf einen Blick
Brunnen mit Hundertwasserschule im Hintergrund
©Alexander Baumbach
Sehenswürdigkeiten

Hundertwasserschule

Die farbenfrohe Fassade des Gymnasiums wurde nach Plänen des Künstlers Friedensreich Hundertwasser umgestaltet.
Schwanenteich Wittenberg
Natur

Wallanlagen

Entfliehen Sie dem kulturellen Trubel der Altstadt auf dem grünen Gürtel der Stadt, den Wittenberger Wallanlagen.
Werkssiedlung Piesteritz mit Torbogen
©WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg, Uwe Weigel
Sehenswürdigkeiten

Piesteritzer Werkssiedlung

Entdecken Sie die jüngere Geschichte Wittenbergs bei einem entspannten Spaziergang durch die erste autofreie Siedlung Deutschlands.
Ausstellung im Futurea Science Center
©Anita Back
Museen

futurea Science Center

Hands-On Erlebnis für Groß und Klein. Im futurea Science Center wird moderne Chemie spielerisch und interaktiv erklärt.
Innenansicht Asisi Panorama
©Tom Schulze, asisi GmbH
Sehenswürdigkeiten

Asisi Panorama

Erleben Sie Tag und Nacht in Luthers Wittenberg im 360°-Panorama von Yadegar Asisi.
Großer Hörsaal im Lutherhaus
©Wittenberg Kultur e.V., Tourist-Information Lutherstadt Wittenberg
Museen

Lutherhaus in Wittenberg

Besuchen Sie die Wohnstätte von Martin Luther und Katharina von Bora mit dem größten reformationsgeschichtlichen Museum der Welt.
Bunte Projektion in der Historischen Stadtinformation
©Thomas Klitzsch
Museen

Klosterkirche & Historische Stadtinformation

Die historische Stadtinformation in der Klosterkirche lädt Sie auf eine virtuelle Reise in die Zeit der Askanier, die lange vor der Reformation die Geschicke der Stadt lenkten.
Innenhof der Leucorea
©Alexander Baumbach
Sehenswürdigkeiten

Leucorea

Die altehrwürdige Wittenberger Universität "Alma Mater Leucorea" wurde bereits im Jahr 1502 gegründet und übertraf zu ihrer Zeit alle anderen Universitäten Deutschlands in ihrem Ruf.
Miniatur Stadtmodell Marktplatz Wittenberg
©Alexander Baumbach
Museen

Museum für Stadtgeschichte

Die Geschichte der Lutherstadt Wittenberg erlebbar machen, das ist das Ziel des Museums für Stadtgeschichte im Zeughaus.
Lutherhof mit Lutherhaus im Sonnenschein
©WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg, Uwe Weigel
Sehenswürdigkeiten

Luthergedenkstätten

Tauchen Sie ein in die Geschichte der Reformation und besuchen Sie die Luthergedenkstätten in Wittenberg.
Außenansicht der Stadtkirche
©Alexander Baumbach
Sehenswürdigkeiten

Stadtkirche St. Marien

Erleben Sie das älteste Gebäude der Stadt und die Predigerkirche von Martin Luther!
Ausflugsziele

Biosphärenreservat Mittelelbe

Unberührte Natur erleben Sie im Biosphärenreservat Mittelelbe direkt vor den Toren der Lutherstadt.
Schlosskirche Wittenberg bei Sonnenschein
©WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg, Uwe Weigel
Sehenswürdigkeiten

Schlosskirche & Schloss

Das aufwändig restaurierte Schloss und die Schlosskirche mit der weltberühmten Thesentür stehen bei den meisten ganz oben auf der Liste der Sightseeing-Highlights.
Studier- und Sterbezimmer Philipp Melanchthons
©Alexander Baumbach
Museen

Melanchthonhaus

Erfahren Sie in der Dauerausstellung mehr über das Leben und Wirken des Reformators Philipp Melanchthon.
Thesentür an der Schlosskirche Wittenberg
©WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg, Uwe Weigel
Sehenswürdigkeiten

UNESCO Welterbe

Erleben Sie Geschichte hautnah an den Originalplätzen, von welchen vier Bauwerke zum UNESCO Weltkulturerbe gekürt wurden.
Luftbild Cranach-Haus Markt 4
Cranach-Haus Markt 4 ©Wittenberg Kultur e.V.
Sehenswürdigkeiten

Cranach-Höfe & Cranach-Haus

Wo einst Lucas Cranach der Ältere seine Malerstube hatte und seine Druckerei betrieb, können heute Gäste aus aller Welt noch immer Kunst und Kunsthandwerk bestaunen und ein wenig Ruhe im kulturellen Trubel der Stadt finden.

Erleben Sie viel Kultur auf kleinem Raum

Spaziergang durch die Weltgeschichte

Lutherstadt Wittenberg beherbergt zahlreiche Sehenswürdigkeiten auf kleinstem Raum. Allein entlang der Hauptstraße der malerischen Altstadt können Sie schon zahlreiche Kulturhighlights von Ihrer Liste streichen. Am einen Ende finden Sie die Schlosskirche mit der weltberühmten Thesentür, nur einen Katzensprung davon entfernt liegt die Stadtkirche St. Marien, in der Martin Luther 30 Jahre lang predigte. Wenn Sie kurz vorher in den historischen Cranach-Hof einbiegen, können Sie zum Beispiel die Druckerei bewundern, in der Luthers Pamphlete gedruckt wurden. Einen kurzen Weg weiter die Collegienstraße entlang gelangen Sie zum Melanchthonhaus, wo alles über das Leben des „Lehrers Deutschlands“ ausgestellt ist. Kurz hinter dem Melanchthonhaus befindet sich dann auch schon das Lutherhaus mit dem Augusteum, wo Sie das größte reformationsgeschichtliche Museum der Welt besuchen können.

Neben den reformationsgeschichtlichen Highlights der Stadt gibt es noch einige weitere spannende Ziele für Ihre Sightseeing-Tour. Besuchen Sie doch einmal die Piesteritzer Werkssiedlung, die erste und größte autofreie Wohnsiedlung Deutschlands mit eindrucksvoller Architektur. Eine Architektur-Tour führt Sie danach auf jeden Fall auch noch zur Hundertwasserschule, in der das Luther-Melanchthon-Gymnasium beheimatet ist. Auch die Künstlerhäuser der Wittenberger Wohnungsbaugesellschaft bietet einen interessanten Anblick. Hier sind als Wandgemälde die „Dachillusionen“ entstanden sowie der „Reformationsgarten“, der Martin Luther und seine Wegbegleiter darstellt.

Ganz ohne Luther geht es also auch im modernen Wittenberg nicht. Eines der wohl schönsten und sinnbildlichsten Symbole für die Verbindung der gesamten Welt mit der Lutherstadt Wittenberg ist der Luthergarten. Er besteht aus 500 Bäumen, die zum Reformationsjubiläum aus der ganzen Welt gestiftet wurden.

Impressionen

Interaktive Karte

Karte öffnen

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei der Aktivierung der Karte Daten an den Anbieter Google übermittelt werden.

Schlosskirche Wittenberg bei Sonnenschein
©WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg, Uwe Weigel

Schlosskirche & Schloss

Das aufwändig restaurierte Schloss und die Schlosskirche mit der weltberühmten Thesentür stehen bei den meisten ganz oben auf der Liste der Sightseeing-Highlights.
Mehr erfahren
Außenansicht der Stadtkirche
©Alexander Baumbach

Stadtkirche St. Marien

Erleben Sie das älteste Gebäude der Stadt und die Predigerkirche von Martin Luther!
Mehr erfahren
Großer Hörsaal im Lutherhaus
©Wittenberg Kultur e.V., Tourist-Information Lutherstadt Wittenberg

Lutherhaus in Wittenberg

Besuchen Sie die Wohnstätte von Martin Luther und Katharina von Bora mit dem größten reformationsgeschichtlichen Museum der Welt.
Mehr erfahren
Studier- und Sterbezimmer Philipp Melanchthons
©Alexander Baumbach

Melanchthonhaus

Erfahren Sie in der Dauerausstellung mehr über das Leben und Wirken des Reformators Philipp Melanchthon.
Mehr erfahren
Luftbild Cranach-Haus Markt 4
Cranach-Haus Markt 4 ©Wittenberg Kultur e.V.

Cranach-Höfe & Cranach-Haus

Wo einst Lucas Cranach der Ältere seine Malerstube hatte und seine Druckerei betrieb, können heute Gäste aus aller Welt noch immer Kunst und Kunsthandwerk bestaunen und ein wenig Ruhe im kulturellen Trubel der Stadt finden.
Mehr erfahren
Innenansicht Asisi Panorama
©Tom Schulze, asisi GmbH

Asisi Panorama

Erleben Sie Tag und Nacht in Luthers Wittenberg im 360°-Panorama von Yadegar Asisi.
Mehr erfahren
Innenhof der Leucorea
©Alexander Baumbach

Leucorea

Die altehrwürdige Wittenberger Universität "Alma Mater Leucorea" wurde bereits im Jahr 1502 gegründet und übertraf zu ihrer Zeit alle anderen Universitäten Deutschlands in ihrem Ruf.
Mehr erfahren
Brunnen mit Hundertwasserschule im Hintergrund
©Alexander Baumbach

Hundertwasserschule

Die farbenfrohe Fassade des Gymnasiums wurde nach Plänen des Künstlers Friedensreich Hundertwasser umgestaltet.
Mehr erfahren
Werkssiedlung Piesteritz mit Torbogen
©WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg, Uwe Weigel

Piesteritzer Werkssiedlung

Entdecken Sie die jüngere Geschichte Wittenbergs bei einem entspannten Spaziergang durch die erste autofreie Siedlung Deutschlands.
Mehr erfahren
Schwanenteich Wittenberg

Wallanlagen

Entfliehen Sie dem kulturellen Trubel der Altstadt auf dem grünen Gürtel der Stadt, den Wittenberger Wallanlagen.
Mehr erfahren
Bunte Projektion in der Historischen Stadtinformation
©Thomas Klitzsch

Klosterkirche & Historische Stadtinformation

Die historische Stadtinformation in der Klosterkirche lädt Sie auf eine virtuelle Reise in die Zeit der Askanier, die lange vor der Reformation die Geschicke der Stadt lenkten.
Mehr erfahren

Biosphärenreservat Mittelelbe

Unberührte Natur erleben Sie im Biosphärenreservat Mittelelbe direkt vor den Toren der Lutherstadt.
Mehr erfahren

Weitere Informationen

WelterbeCard

Mit der WelterbeCard erhalten Sie in vielen Sehenswürdigkeiten der Lutherstadt Wittenberg sowie in der gesamten WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg unendlich viele Vorteile, zum Beispiel freien Eintritt in die Luthergedenkstätten. 

Alle Vorteile der WelterbeCard

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Lutherstadt Wittenberg und die Region können Sie auch ganz bequem mit den öffentlichen Verkehrsmittel erkunden. Keine lästige Parkplatzsuche mehr.

Die Welterbestätten in Wittenberg, Wörlitz und Dessau sind zum Beispiel mit der Buslinie 304 verbunden. 

Fahrplan Linie 304 (PDF)

 

Oder nutzen Sie die Stadtlinen 300 und 301, um die Sehenswürdigkeiten miteinander zu verbinden. 

Zum Fahrplan der Stadtlinien