Bunte Projektion in der Historischen Stadtinformation
©Thomas Klitzsch

Dauerausstellung mit besonderen Installationen

Die Geschichte der Askanier hautnah erleben – das ist der zentrale Punkt der Ausstellung. Mit eindrucksvollen Lichtinstallationen, Überblendtechnik und Projektionen wird den Besuchern das Gefühl gegeben, sich in der ursprünglichen Kathedrale aus dem 13. Jahrhundert zu befinden. Reisen Sie durch die Zeit, lassen Sie die Projektionen auf sich wirken und stellen Sie sich vor, wie es sich im 13. Jahrhundert angefühlt haben muss, in dieser riesigen Kathedrale zu stehen. Erleben Sie einzigartige Einblicke in eine Zeit und Adelsfamilie, die nach ihrem Aussterben im Jahr 1422 fast in Vergessenheit geraten ist. In der Historischen Stadtinformation wird nämlich zum ersten Mal in der Geschichte die Herrschaft der Askanier in den Mittelpunkt einer Präsentation gestellt. Und das an dem Ort, an dem die Familiengrablege der Adelsfamilie und ihr wichtigster Residenzort waren.

Grabgelege in der Klosterkirche
©Thomas Klitzsch

Geschichte neu gefunden

Ein weitreichender Fund bei Bauarbeiten im Jahr 2009 führte dazu, dass die Geschichte der Lutherstadt neu gedacht werden musste. Denn an der Stelle des alten Franziskanerklosters, an dem heute die Klosterkirche mit historischer Stadtinformation steht, wurde die Grabstätte des Herzogs Rudolf II. von Sachsen-Wittenberg gefunden. Von 1356 bis 1370 regierte er als Kurfürst. Damit ist klar, dass das Geschlecht der Askanier lange vor der Zeit der Reformation die Geschicke der Stadt lenkten. Der Sensationsfund führte dazu, dass Ihnen heute an dieser Stelle auf einzigartige Weise die Geschichte der Askanier in und um Wittenberg nähergebracht wird. 

Impressionen

Karte öffnen

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei der Aktivierung der Karte Daten an den Anbieter Google übermittelt werden.

Weitere Informationen

Öffnungszeiten

Täglich 10.00-15.00 Uhr
24.-26.12. sowie 31.12. geschlossen

Letzter Einlass: 30 Minuten vor Schließung

Preise

Erwachsene: 4,00 €
Kinder / Jugendliche (11 – 18 Jahre): 2,00 €
Kinder unter 11 Jahre: Eintritt frei
Gruppen ab 10 Personen: 3,00 €
Schülergruppe ab 10 Personen: 1,50 €

Tickets erhalten Sie auch bei uns in der Tourist-Information im Stadthaus.

WelterbeCard

Bei Vorlage der WelterbeCard erhalten Sie in die Klosterkirche sowie vielen anderen Museen in der WelterbeRegion kostenfreien Eintritt.

Jetzt Vorteile ansehen und bestellen