Wittenberger Kanzelreden

Innenansicht Stadtkirche St. Marien in Wittenberg

Die Kanzelreden schließen an der Tradition der Stadtkirche an, ein besonderer Predigtort zu sein.

Die Wittenberger Kanzelreden schließen an die Tradition der Stadtkirche an, ein besonderer Predigtort zu sein. Seit vielen Jahren werden namhafte Persönlichkeiten aus Kirche und Gesellschaft, aus Kunst und Kultur, aus Wissenschaft und Politik eingeladen, um Worte ins Spiel zu bringen und Gedanken zu äußern, die anstoßen, querdenken, verändern. Die Kanzelreden in Martin Luthers Predigtkirche wollen anregen und aufregen. Im Anschluss an die Kanzelreden in der Stadtkirche ist Gelegenheit, mit der jeweiligen Kanzelrednerin bzw. mit dem jeweiligen Kanzelredner ins Gespräch zu kommen. In ungezwungener Atmosphäre können Fragen und Gedankenanstöße aufgegriffen und angesprochen werden.