"neuseenMAN" Triathlon 2021

Radfahrer beim Triathlon

Das sportliche Highlight vom 15. bis 16. Mai 2021 in Ferropolis am Gremminer See

In der einzigartigen Umgebung von FERROPOLIS steht den Triathleten des "neuseenMAN" 2020 ein Sprint, eine Olympische Distanz und erstmals eine Halbdistanz bevor. Geschwommen wird im idyllischen Gremminer See. Die Radstrecke führt von der Wechselzone in der FERROPOLIS-ARENA in den Landkreis Wittenberg über flache, gut ausgebaute Streckenabschnitte. Die Sprintstrecke verläuft entlang einer 5 Kilometer Runde entlang des Uferrundweges. Der „neuseenMAN“ ist Teil der „neuseenHERO Challenge“. In allen Wettbewerben gibt es zusätzlich die Möglichkeit, als Staffel anzutreten.

Triathlon für Jedermann – Sprint, Olympische Distanz und Mitteldistanz

Der Startschuss für den Sprint fällt am Samstag, den 15. Mai 2021 um 11:30 Uhr in FERROPOLIS. Nachdem die Strecke von 750 Metern im Gremminer See geschwommen wurde, geht es auf die 20 Kilometer Radrunde in den Landkreis Wittenberg. Der abschließende 5 Kilometer Lauf wird dann am Ufer des Gremminer Sees absolviert. 

Die Olympische Distanz führt am 15. Mai ab 13:00 Uhr über eine 750 Meter lange Schwimmstrecke, die zweimal im Gremminer See durchschwommen wird. In FERROPOLIS folgt eine 20 Kilometer lange Radrunde, die zweimal absoviert werden muss. Den Abschluss bildet ein 10 Kilometer langer Lauf.

Zur Halbdistanz starten die Triathleten am Sonntag, den 16. Mai 2021. Zwei Schwimmstrecken zu je 950 Meter im Gremminer See münden in eine 30 Kilometer lange Radstrecke, die dreimal durchfahren wird. Nach dem anschließenden 20 Kilometer Lauf erreichen die Läufer ihr Ziel.  

Anmeldung und weitere Informationen unter www.neuseenman.de