Das Reformationsfest in der Lutherstadt Wittenberg

Das Reformationsfest in der Lutherstadt Wittenberg

Planen Sie jetzt Ihren Urlaub rund um das Reformationsfest in der Lutherstadt Wittenberg am 31. Oktober.

Am 31. Oktober schlug Martin Luther seine 95 Thesen gegen den Ablasshandel an die Schlosskirche von Wittenberg. Das Datum gilt als Beginn der Reformation. Rund um diesen Feiertag finden jährlich zahlreiche Veranstaltungen statt. Das berühmte historische Marktspektakel, Festgottesdienste und Festkonzerte sowie Konfirmandentreffen und das Wittenberger Renaissance Musikfestival bilden die Höhepunkte des Reformationsfestes in der Lutherstadt Wittenberg.

Historisches Marktspektakel

Mittelaltermusikgruppe auf dem Reformationsfest

Anlässlich des Reformationsfestes versetzen Sie hunderte farbenfrohe Akteure in die Zeit vor 500 Jahren. Auf dem Marktplatz und in den Altstadthöfen tummeln sich zahlreiche Gaukler, Musikanten, Wirte, Handwerksleute und fahrendes Volk aus dem Mittelalter. Erleben Sie das bunte Treiben an historischen Plätzen und lassen Sie sich von den Künstlern verzaubern. Verschiedene Musikgruppen stellen Ihnen dabei die Melodien und Instrumente der damaligen Zeit vor.

Termin

31. Oktober 2019

Buchungsinformationen
Buchungen von Stadtführungen, Unterkünften, Pauschalen, Konzerttickets sowie Informationen rund um das Reformationsfest bei der Tourist-Information,
Tel.: +49 (3491) 49 86 10

Öffentliche Stadtführung am Reformationstag

Besuchen Sie die Originalschauplätze der Reformation! Sehen Sie die historische Altstadt Wittenbergs mit ihrer Schlosskirche und der berühmten Thesentür. Bummeln Sie durch Straßen, die auch Luther und seine Mitstreiter schon durchschritten haben. 

Donnerstag, 31.10. 11,12,13 und 14 Uhr
Preis: Erw. €7,- / ermäßigt €4,-