Auf Merkzettel setzen

Vergessene Orte in und um Lutherstadt Wittenberg (wieder)entdecken

Mit der Serie „Vergessene Orte in und um Lutherstadt Wittenberg (wieder)entdecken“ sehen und erleben Sie fast vergessene Schätze und einst bedeutungsvolle Stätten. 

Ab 10,- € p. P.

SCHWEIZER GARTEN
1898 wurde das Gasthaus „Schweizer Garten“ mit seinem großen Saal, der dazugehörigen Bühne sowie einer Empore von der Stadt Wittenberg gebaut. 21 Jahre später wurde ein Gastraum angebaut, welcher als Ausschank für das Wittenberger Brauhaus diente.
Werfen Sie bei der Führung einen Blick in das ehemalige Ausflugslokal und bewundern die teils heute noch vorhandenen Stuckdekorationen. Außerdem erfahren Sie allerlei zur Geschichte des denkmalgeschützten Gebäudes sowie der umliegenden Bauten.

Treffpunkt: Schweizer Garten, Am Alten Bahnhof 32

Dauer: ca. 1,5 Stunden

WASAG
Nach der Gründung der WASAG (Westfälisch-Anhaltische Sprengstoff-Aktiengesellschaft) durch Dr. Max Bielefeldt und ein Konsortium von Unternehmern und Aktionären im Jahre 1891 erfolgte bereits ab 1893 der Aufbau des Werkes in Reinsdorf. Bereits 1894 waren erste Produktionsanlagen fertiggestellt.
Sehen und erleben Sie diese einst bedeutungsvolle Stätte. Hören Sie die Geschichte zum Werk und die Geschichten zu den Menschen, die dort einst gearbeitet und so dem Ort seine Lebendigkeit verliehen haben.

Kleine WASAG-Führung „Kolonie & Siedlung Reinsdorfwerke“
Dauer ca. 1,5 h

Große WASAG-Werksführung und informeller Vortrag & Imbiss
Dauer ca. 2,5 h insgesamt (Länge ca. 3,5 km)

Große Flurwanderung „Auf den Spuren der WASAG“ inkl. Imbiss
Dauer ca. 3 h insgesamt (ca. Länge 8 km)

Treffpunkt: Pförtnerhäuschen des ehemaligen Krankenhauses Apollensdorf, Kreuzung Heuweg/Kastanienweg, 06886 Lutherstadt Wittenberg

FRANZOSENLAGER IM STADTWALD
Wir nehmen Sie mit auf eine Spurensuche zum ehemaligen Arbeitslager, in dem zur Zeit des 2. Weltkrieges Franzosen untergebracht wurden, um in dem 8 Km entfernten ehemaligen Sprengstoffwerk, der WASAG, zu arbeiten.
Vom Moos verhüllte Fundamente und Überreste des Lagers sind noch zu sehen.

Treffpunkt:  NABU-Zentrum im Stadtwald, Reinsdorfer Weg 46

Dauer: 1,5 Stunden

Preise & Termine

Preise

SCHWEIZER GARTEN
Preis pro Person: 10,00 €

WASAG
Kleine WASAG-Führung „Kolonie & Siedlung Reinsdorfwerke“: 10,00 € p.P.
Große WASAG-Werksführung inkl. Vortrag & Imbiss: 18,00 € p.P.
Große Flurwanderung „Auf den Spuren der WASAG“ inkl. Imbiss: 20,00 € p.P.

FRANZOSENLAGER IM STADTWALD
Preis pro Person: 12,00 € inkl. Spende für das NABU

Termine

SCHWEIZER GARTEN
06.05.2023 um 14:00 Uhr

WASAG
11.03.2023 um 13:00 Uhr: Vergessene Orte: Große WASAG-Werksführung inkl. Vortrag & Imbiss
01.04.2023 um 13:00 Uhr: Vergessene Orte: Große WASAG-Werksführung inkl. Vortrag & Imbiss
03.06.2023 um 15:00 Uhr: Vergessen Orte: Kleine WASAG-Führung „Kolonie & Siedlung Reinsdorfwerke“
02.09.2023 um 13:00 Uhr: Vergessen Orte: Flurwanderung "Auf den Spuren der WASAG" inkl. Imbiss
10.09.2023 um 13:00 Uhr: Vergessene Orte: Große WASAG-Werksführung inkl. Vortrag & Imbiss
21.10.2023 um 13:00 Uhr: Vergessene Orte: Große WASAG-Werksführung inkl. Vortrag & Imbiss

FRANZOSENLAGER IM STADTWALD
18.03.2023 um 14:00 Uhr
15.04.2023 um 14:00 Uhr

Eine Anmeldung für diese Führungen ist zwingend notwendig.

Persönliche Daten
Optionen
Ihre Anfrage
Name der Stadtführung*
Vergessene Orte in und um Lutherstadt Wittenberg (wieder)entdecken