Luthers Geburtshaus

Luthers Geburtshaus in Eisleben

Am 10. November 1483 begann in diesem Fachwerkhaus in der Lutherstadt Eisleben das ereignisreiche Leben von Martin Luther.

Die Geschichte der Familie Luther

Martin Luthers Vater ging einer Anstellung als Bergbauarbeiter nach, wodurch er und seiner Frau von Thüringen ins Mansfelder Land kamen. Dort war die Familie Luther in einem spätmittelalterlichen Fachwerkhaus – heute das Geburtshaus Martin Luthers – in der Lutherstadt Eisleben untergebracht. Nur wenige Monate nach der Geburt des Sohnes Martin Luther zog die Familie weiter ins nahegelegene Mansfeld, wo man noch heute Luthers Elternhaus besichtigen kann.

Das Grundstück des Geburtshauses von Martin Luther wurde zum Eigentum der Stadt Eisleben, nachdem ein Stadtbrand im Jahre 1689 das Gebäude zerstörte. Die Stadt ließ auf dem Grundstück eine Armenschule errichten, die zugleich als Luthergedenkstätte dienen sollte. Der im Obergeschoss errichtete „Schöne Saal“ zeigte Portraits von Luther, Melanchthon und dem Sächsischen Kurfürsten. Damit wurde die öffentliche Galerie im Geburtshaus zu einem der ersten geschichtlichen Museen im deutschsprachigen Raum.

Museum und Dauerausstellung

Familienstube in Luthers Geburtshaus
Foto: Anne Hasselbach

Heutzutage befasst sich eine Dauerausstellung mit der Herkunft des Reformators sowie mit der Bergbautätigkeit des Vaters, dem Leben und Gebräuchen im Mittelalter und der Taufe Luthers. In der Ausstellung wird die Wohnung der Familie Luther mit historischen Möbeln und Werkzeugen nachempfunden. Zu den bedeutendsten Exponaten gehört dabei ein Taufstein aus dem Jahr 1518. Seit dem Jahr 1996 zählt Luthers Geburtshaus zu den UNESCO Welterbestätten. Das Gebäude wurde von 2005 bis 2007 um einen Neubau und ein Besucherzentrum erweitert und erhielt im Jahr 2007 nach Fertigstellung den Architekturpreis des Landes Sachsen-Anhalt.

Öffnungszeiten

April bis Oktober

  • Mo–So, 10.00–18.00 Uhr

November bis März

  • Di–So, 10.00–17.00 Uhr
  • Montag Ruhetag

Eintritt

Dauerausstellung
„Von daher bin ich – Martin Luther und Eisleben“

Erwachsene | 5,00 €
Ermäßigt | 2,50 €
Kombiticket Mansfelder Land | 10,00 € (Luthers Eltern-, Sterbe- und Geburtshaus)

Adresse

Martin Luthers Geburtshaus
Lutherstraße 15
06295 Lutherstadt Eisleben