Gründerwoche Deutschland

Kurzbeschreibung:
Individuelle Gespräche zur Existenzgründung durch Interessierte mit Migrationshintergrund in deren Mutterspache.
Wann?
Dienstag, 19.11.2019
Uhrzeit:
10:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Wo genau?
Wirtschfatsförderungsgesellschaft Anhalt-Bitterfeld | Dessau | Wittenberg mbH, Markt 20 ,Lutherstadt Wittenberg
Kategorie:
Integration , Existenzgründung
Quelle : ePlan Consult GmbH

Langbeschreibung

EMI – Koordinierungs- und Beratungszentrum

Das Projekt EMI macht Ihnen den Einstieg in die Selbständigkeit einfacher!

Von der Idee, über den Businessplan bis hin zur Anmeldung, berät und unterstützt unser Projekt EMI MigrantInnen bei der Existenzgründung in Sachsen-Anhalt.

 

Auf ihrem Weg in die Selbständigkeit werden gründungsinteressierte MigrantInnen mittels Beratung, Coaching und einem umfangreichen Workshop-Angebot zu wichtigen wirtschaftlichen Themen kostenfrei begleitet. Intensivtrainings in Wirtschaftsdeutsch und Steuerrecht gehören ebenfalls dazu.

Ein erstes Beratungsgespräch kann für den 19. November in der Lutherstadt Wittenbergb vereinbart werden.

 

Die Gespräche können in den folgenden Sprachen geführt werden:

- deutsch

- englisch

- russisch

- farsi

- arabisch

 

Bitte unbedingt bei der Anmeldung die gewünschte Sprache angeben.

Kontakt

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Anhalt-Bitterfeld | Dessau | Wittenberg mbH
Ansprechpartner: Angelika Schürhoff
Markt 20
06886 Lutherstadt Wittenberg
Telefon: 03491/462254
E-Mail: wittenberg(at)wfgabdw.de
Web: www.wirtschaftsfoerderung-wittenberg.de

Quelle

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Anhalt-Bitterfeld | Dessau | Wittenberg mbH
Ansprechpartner: Angelika Schürhoff 
Markt 20
06886 Lutherstadt Wittenberg
Telefon: 03491.462254
E-Mail: wittenberg(at)wfgabdw.de
Web: www.wirtschaftsfoerderung-wittenberg.de

Zurück zur Auswahl


Die Verantwortung für die sachliche Richtigkeit der Angaben liegt bei den Veranstaltern.
Logo Termine-Regional