Pension Zum hauenden Schwein

Hotel, Pension/Gästehaus, Hotel garni, Hotel-Pension
Oranienbaum-Wörlitz OT Stadt Wörlitz Personen (max): 3 Haustiere erlaubt: Nein Entfernung zum Zentrum: 0m

Im Jahre 1691 eröffnete Bürgermeister Georg Uebler in diesem Haus eine Rats- und Bürgerschänke. Die Pension Zum hauenden Schwein ist somit eine der ältesten in Wörlitz. Mitte des Jahres 2005 wurde das Haus nach umfangreichen Sanierungsmaßnahmen wiedereröffnet. Neben 14 Zimmern, einem Restaurant und einer Weinstube, können Sie im malerischen Biergarten unter historischen Linden entspannen.Die gemütlich und sinnlich eingerichteten Zimmer sind alle unterschiedlich gestaltet und bilden einen Bezug zum Gartenreich.
Ausgestattet mit Dusche, WC und Kabel-TV bieten Sie den Komfort, von denen die historischen Vorfahren aus dem Gartenreich nur träumen konnten.
Bis in die Lutherstadt Wittenberg sind es ca. 23,00 km.

Jetzt online buchen Visitenkarte ab 78€

Ausstattung

Status

Letzte Renovierung: 2005
Neubau: 1691

Allgemein

Tagung/Konferenz, familienfreundlich, Nichtraucherhaus, radfreundlich

Außenanlagen

Parkplatz, Fahrradunterstellmöglichkeit

Essen & Trinken

Restaurant im Hause, Biergarten, Frühstück möglich

Lage

Die Pension befindet sich mitten im UNESCO Weltkulturerbe Gartenreich Dessau-Wörlitz. am Rande des Wörlitzer Landschaftsgartens. Die Faszination der Wörlitzer Anlagen können Sie bei ausgedehnten Spaziergängen erleben. Empfehlenswert sind Radtouren, Kremser- oder Kutschfahrten in die Elbaue.
 
Wichtige Städte in der Umgebung:
Lutherstadt Wittenberg: ca. 23,00 km
Dessau: ca. 19,00 km
Leipzig: ca. 81,00 km
Berlin: ca. 121,00 km

Entfernungen

zur Tourist-Information 190m
zur Autobahn 6km
zum Radweg 10m