Flaeming-Skate

Nutzer der Wege Fläming-Skate
Foto: Landkreis Teltow-Fläming

Die Wege der Flaeming-Skate ermöglichen eine einzigartige Erkundungstour durch die Natur und Dörfer des Fläming.

Nördlich der Lutherstadt Wittenberg zieht sich das Gebiet des Fläming durch den Norden Sachsen-Anhalts bis in den Süden Brandenburgs. Hier können Sie gleich drei Naturparks finden, in denen die ursprüngliche Landschaft des Fläming erhalten und gepflegt wird. Karge, weitläufige Ackerlandschaften wechseln sich ab mit hügeligen und waldreichen Gebieten. Die Tierwelt ist geprägt von einer großen Artenvielfalt, zu der auch einige bedrohte Tierarten gehören. Im Osten des Fläming ziehen sich die Wege der Flaeming-Skate wie ein Spinnennetz mitten durch die einmalige Landschaft. Die speziell auf die Bedürfnisse von Inlineskatern ausgelegten asphaltierten Wege erfreuen sich auch bei Fahrradfahrern, Wanderern und mobilitätseingeschränkten Menschen großer Beliebtheit.

Die Strecken der Flaeming-Skate

Mit einem Streckennetz von etwa 230 km ist die Flaeming-Skate die längste verkehrsberuhigte Skating-Strecke Europas. Auf Rundkursen von verschiedener Länge und variierenden Schwierigkeitsgraden fahren Sie auf leisen Rollen durch die beeindruckende Natur des Fläming. Die Flaeming-Skate stellt asphaltierte, separate Wege zur Verfügung, die gepflegt und regelmäßig gesäubert werden. Anfänger, Fortgeschrittene und Profis können gleichermaßen einen Ausflug durch die Landschaft genießen und dabei in ihrem eigenen Tempo und abseits vom Verkehr durch die Region rollen. Natürlich sind die Wege des Flaeming-Skate auch für Radfahrer, Handbiker, Rollstuhlfahrer und Familien mit Kinderwagen geeignet. Gegenseitige Rücksichtnahme ist hier selbstverständlich. Zur An- und Abreise bieten sich die Bahnverbindungen der zahlreichen Stationen am Wegesrand an, von wo aus es gute Anbindungen in die nähere Umgebung gibt.

Zusätzlich zum Streckennetz werden vom SV Flaeming-Skate e.V. und von der Brandenburgischen Sportjugend Skate-Kurse für große und kleine Skate-Neulinge angeboten. Dabei lernen Anfänger die wichtigsten Bremsmanöver und Tricks zum sicheren Skaten. Außerdem finden auf der Flaeming-Skate zahlreiche Veranstaltungen statt, z.B. Inline-Camps oder Mondscheinskaten.

Rundkurse

Karte Wegenetz Fläming-Skate
Foto: Landkreis Teltow-Fläming

Die Flaeming-Skate bietet sportlich Aktiven verschiedene Rundkurse an, die durch kleine Ausflüge in die gemütlichen Flämingorte am Rande der Strecke und zu Sehenswürdigkeiten in der Umgebung erweitert werden können. Die Wege zu den Ausflugszielen sind ebenso wie alle Rundkurse für Skater und Radfahrer geeignet und barrierefrei.

RK 1: Das Herzstück der Flaeming-Skate ist besonders für Sportler interessant und bietet auf 100km leichtere und schwierigere Teilabschnitte.
RK 2: Der Kolzenburger Rundkurs ist besonders für Anfänger und Kinder geeignet, da die 12 km lange Strecke meist gerade und eben verläuft.
RK 3: Der Jüterboger Rundkurs ist der kürzeste Kurs und wird für ruhige, entspannte Fahrten sowie von Speedskatern für rasante Ausflüge gerne genutzt.
RK 4: Die Marathon-Strecke kombiniert auf 42 km Ausdauertraining mit spektakulärer Aussicht.

RK 5: Halbes Hundert – Volles Vergnügen! Auf 52 km finden Sie eine leichte bis anspruchsvolle Strecke auf dem Rundkurs 5.
RK 6: Im Süden des Fläming führt dieser 49 km lange Rundkurs durch die idyllischen Dörfer der Region.
RK 7: 40 km lang quer durch Wald und Feld und vorbei an Pferdekoppeln führt der Lückenschluss Wahlsdorf-Prensdorf.
RK 8: Der Rundkurs 8 ist für Radfahrer ausgerichtet und verbindet auf 84 km die Flaeming-Skate mit dem Dahme-Radweg.

Skate-Arena Jüterbog

Skater in der Arena Jüterbog
Foto: SWFG Gmbh - Abteilung Flaeming-Skate

Direkt an der Strecke in Jüterbog befindet sich die zur Flaeming-Skate gehörige Skate-Arena Jüterbog, in der die Skate-Vereine der Region ihr Training abhalten und verschiedene regionale und überregionale Wettkämpfe stattfinden. Von eingefleischten Skatern wird die Arena sogar als beste Bahn Deutschlands bezeichnet. Auf der 200 m langen und 5,85 m breiten ovalen Bahn wird das individuelle Training zu einer echten Attraktion. Das Hockeyfeld von 20x40 m bietet Abwechslung im Skatesport und lässt auch Körperkontakt zu. Der Straßenkurs ist mit 500 m Länge und 6 m Breite wettkampfgeeignet und wird regelmäßig für Rennen genutzt. Dank der Flutlicht- und Beschallungsanlage sowie der digitalen Zeiterfassung ist der Kurs für alle Anforderungen ausgestattet. Die Arena bietet außerdem Sitzplätze für 1400 Menschen, 800 davon sind überdacht.