Erlebnisse für Groß und Klein in der Lutherstadt Wittenberg

Bei einem Familienurlaub in Wittenberg können auch die Kleinen ganz viel entdecken.

Die Lutherstadt Wittenberg bietet viele tolle Erlebnisse, und das nicht nur für Kultur- und Geschichtsinteressierte. Auch auf einem Familienurlaub kann man hier viel entdecken. Zeit in der Natur kann man mit den Kindern zum Beispiel am Apollensberg verbringen. An dem 127 Meter hohen Berg kurz außerhalb der Stadt können Eltern mit ihren Kindern auf dem Lehrpfad mehr über die dort wachsenden besonderen und seltenen Pflanzenarten und die ansässigen Singvögel lernen. Oben angekommen hat man einen traumhaften Blick auf die Lutherstadt Wittenberg, die Elbe und den Naturpark Fläming. Auch dieser lädt zu einem Ausflug an die frische Luft ein. Regionale und überregionale Radwanderwege führen durch das Gebiet, und auf der Fläming-Skate können Sie sich sogar mit ihren Inline-Skates abseits der befahrenen Straßen fortbewegen. Wenn die Großen mal eine kleine Auszeit benötigen, dann können sie sich im Luthergarten an den Wittenberger Wallanlagen ausruhen. Dort können die Kinder ungestört Toben und Spielen, während die Erwachsenen unter einem der 500 Bäume aus aller Welt den Schatten genießen. Von April bis Oktober ist auch der Alaris Schmetterlingspark ein beliebtes Ausflugsziel für Familien. Mit über 140 verschiedenen Schmetterlingsarten ist er einer der größten Schmetterlingsparks Deutschlands.

Wer ein bisschen mehr als nur Natur braucht, der kann sich im Tierpark der Lutherstadt Wittenberg umschauen. Dort warten Affen, Erdmännchen, Papageien und Co. auf Ihren Besuch. Außerdem finden Sie hier Sachsen-Anhalts einziges Kaltwasseraquarium, in dem etwa 25 verschiedene Fischarten leben. Im Streichelzoo kommen Sie den Tieren dann ganz nah. Auch im NABU-Zentrum im Wittenberger Stadtwald gibt es ein Tiergehege. Hier leben einheimische Wild- und Nutztiere friedlich zusammen. Auf dem Erlebnisspielplatz können die Kleinen sich nach einem Spaziergang über den Naturlehrpfad so richtig austoben. Noch mehr Spannung gibt es im Waldseilgarten Dessau. Auf neun Parcours mit drei Schwierigkeitsgraden geht es hoch hinaus – oder je nach Belieben auch nicht ganz so hoch. Zwischen Eichen und Kiefern klettern Sie in Ihrem eigenen Tempo und können im Anschluss noch das Waldbad Adria zur Abkühlung und Entspannung nutzen.