Leucorea (c) Carlo Boettger

Unterwegs auf Spuren des alten Universitätslebens

Unterwegs in Wittenberg mit Professor Caspar PEUCER

Preis: ab 235,00 €



Caspar Peucer wird 1531 Schwiegersohn von Melanchthon – dem „Lehrer Deutschlands“. Er durchlief eine vielfältige akademische, theologische und wechselvolle politische Karriere in Sachsen und endete seinen Lebenslauf in einer neuen Zeit als Leibarzt der Kurfürstin Agnes von Sachsen und Hofrat der Fürsten von Anhalt in Dessau im Jahre 1602. Professor Peucer begleitet seine Gäste zu Schauplätzen und mit Geschichte(n) universitären Lebens einer altehrwürdigen `Alma Mater´, die  -eigenständig-  in Wittenberg bis 1817 bestand.    

Treffpunkt: Lutherhaus, Collegienstr. 54

Dauer: 2,5 Stunden

Optional: 

Treffen auf fahrenden Scholaren (& folgend heiter kritisches Zwiegespräch)
stärkender Trunk 

1-25 Personen 235,00 € 

10,00 € jede weitere Person


Optional

Treffen mit dem fahrenden Scholaren

1-25 Pers. 285,00 € 

10,00 € für jede weitere Person

Stärkender Trunk
1,00 € pro Person

Öffentliche Führung: 11,00 € p.P. 

Ganzjährig buchbar.
Nennen Sie uns Ihren Wunschtermin. 

Öffentliche Termine
23.03.2019 – 15:00 Uhr: 11,00 € p.P. 

25.09.2019 – 15:00 Uhr: 11,00 € p.P. 
ab Lutherhaus, Collegienstr. 54 

Mindestteilnehmerzahl:  12 Vollzahler 

Stadtführung
Persönliche Daten

Anschrift

Optionen
Fragen/Wünsche/Anmerkungen

Bei der Ihnen angebotenen Kombination von Reiseleistungen handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Richtlinie (EU) 2015/23002. Daher können Sie alle EU-Rechte in Anspruch nehmen, die für Pauschalreisen gelten. Das Unternehmen GLC Glücksburg Consulting AG trägt die volle Verantwortung für die ordnungsgemäße Durchführung der gesamten Pauschalreise.

Zudem verfügt das Unternehmen GLC Glücksburg Consulting AG über die gesetzlich vorgeschriebene Absicherung für die Rückzahlung Ihrer Zahlungen und, falls der Transport in der Pauschalreise inbegriffen ist, zur Sicherstellung Ihrer Rückbeförderung im Fall einer Insolvenz. Weiterführende Informationen zu Ihren wichtigsten Rechten nach der Richtlinie (EU) 2015/2302

* Mit einem Sternchen markierte Felder sind Pflichtangaben.

Sie haben Fragen?

Wir stehen Ihnen täglich telefonisch zur Verfügung:
+49 (3491) 4986-10

Alternativ können Sie auch unser Kontaktformular nutzen.


Zurück zur Übersicht