Schwarze Beulen und fauler Atem - Eine Pestführung

Seiet gewappnet für eine Reise in das pestverseuchte Wittenberg mit Waschweibern Marie und Johanna.

Preis: ab 300,00 €



Kommet mit Marie dem Waschweib und ihrer vertrauten Freundin Johanna im Fackelschein durch die dunklen Gassen der hochwohllöblichen Stadt zu Wittenberg. Achtet auf die Anweisungen der Medicusse und Pestärzte. Haltet essiggetränkte Tücher bereit, um Euch vor dem faulen Atem zu schützen, den Mensch und Tier mit gar fürchterlichen Beulen säen. Seiet Zeuge, wie man die Opfer des schwarzen Todes aus der Stadt bringet und nehmet gutgegraute Trunke und allerley Medizin, wie man es Euch reichet. Tauchet ein in eine dunkle Zeit des 16. Jahrhunderts.

  • Dauer: 1,25 Stunden
  • Treff: Tourist-Information Lutherstadt Wittenberg, Schlossplatz 2

Optional

  • stärkender Trunk

300,00 € für Gruppen mit bis zu 25 Teilnehmern
10,00 € jede weitere Person

Optional
stärkender Trunk zzgl. 1,00 € pro Person

ganzjährig buchbar

Nennen Sie uns Ihren Wunschtermin.

Stadtführung
Persönliche Daten

Anschrift

Optionen

Sonstiges

Fragen/Wünsche/Anmerkungen

Bei der Ihnen angebotenen Kombination von Reiseleistungen handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Richtlinie (EU) 2015/23002. Daher können Sie alle EU-Rechte in Anspruch nehmen, die für Pauschalreisen gelten. Das Unternehmen GLC Glücksburg Consulting AG trägt die volle Verantwortung für die ordnungsgemäße Durchführung der gesamten Pauschalreise.

Zudem verfügt das Unternehmen GLC Glücksburg Consulting AG über die gesetzlich vorgeschriebene Absicherung für die Rückzahlung Ihrer Zahlungen und, falls der Transport in der Pauschalreise inbegriffen ist, zur Sicherstellung Ihrer Rückbeförderung im Fall einer Insolvenz. Weiterführende Informationen zu Ihren wichtigsten Rechten nach der Richtlinie (EU) 2015/2302

* Mit einem Sternchen markierte Felder sind Pflichtangaben.

Sie haben Fragen?

Wir stehen Ihnen täglich telefonisch zur Verfügung:
+49 (3491) 4986-10

Alternativ können Sie auch unser Kontaktformular nutzen.


Zurück zur Übersicht