Gondelfahrten und Fähren im Park Wörlitz

Gondeln Park Wörlitz

Genießen Sie eine Gondelrundfahrt über Kanäle und Seen des Landschaftsgartens Wörlitz.

Die Wörlitzer Anlagen des Gartenreichs sind durchzogen vom gestalterischen Element des Wassers. Seen, Kanäle und klassizistische Brückenbaukunst prägen den Landschaftsgarten, den Fürst Leopold III. Friedrich Franz von Anhalt-Dessau in den Jahren zwischen 1740-1817 anlegen ließ. 

Die besondere Atmosphäre des Wörlitzer Gartenreichs entdecken Sie am besten auf den Wasserwegen. In einer Gondel sanft dahinzugleiten wie einst Fürst Franz selbst, ist ein außergewöhnliches Erlebnis. Angeboten werden Gondelrundfahrten am Tage wie auch Abendgondelfahrten mit kulinarischen Gaumenfreuden. Lauschen Sie Seekonzerten im Schoß einer romantischen Gondel oder lassen Sie sich köstlich bewirten mit Kaffee, Kuchen und verschiedenen Speisen.

Fahrzeiten 
Gondelfahrten

April und Oktober

  • Täglich
    von 11.00 bis 16.00 Uhr

Mai bis September

  • Täglich
    von 10.00 bis 18.00 Uhr

Gondelfahrten
mit Bewirtung

Mai bis September

  • Täglich* 
    von 10.00 bis 18.00 Uhr

Abendgondelfahrten

Mai bis September

  • Täglich* 
    von 18.00 bis 21.00 Uhr

*Reservierung erforderlich!

Gondelfahrten Wörlitz

Mit der Fähre den Park Wörlitz erkunden

Die Wasserstraßen der Wörlitzer Anlagen sind weit verzweigt und ermöglichen den Besuchern, den Park mit einer Personenfähre zu durchqueren oder zu umrunden. Bei einer idyllischen Fahrt mit der Fähre genießen Sie die Schönheit des Gartenreichs Wörlitz vom Wasser aus.

Fahrzeiten der Fähren

STRECKE 1) Amtsfähre (Synagoge - Weidenheger)

März

  • Sa und So von 12.00 bis 17.00 Uhr

April und Oktober

  • Täglich von 11.00 bis 17.00 Uhr

Mai bis September

  • Täglich von 10.00 bis 18.30 Uhr

STRECKE 2) Roseninselfähren (Neumarks Garten - Roseninsel - Schochs Garten)

April und Oktober

  • Täglich von 11.00 bis 17.00 Uhr

Mai bis September

  • Täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr

STRECKE 3) Teelaubenfähre (Schlossgarten - Neumarks Garten)

April und Oktober

  • Sa, So, FT von 11.00 bis 17.00 Uhr

Mai bis September

  • Täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr